Durchschlags- & Reißfestigkeitsprüfgeräte

Das Durchschlagprüfgerät mit Fallgewicht DIT-01 testet die Schlagzähigkeit und Versagensgrenze von Materialproben aus Plastik-, Aluminium- und Verbundfolien, Blechen, Papier und Pappe mit einer Dicke <1mm.

Mit den Pendelschlagprüfgerät FPP-01 misst man die Schlagzähigkeit verschiedener Materialien wie Plastikfolien, Papier oder Pappe. Das SLY-S1, auch Elmendorf-Tester genannt, prüft die Reißfestigkeit von Folien, Papier oder ähnlich flachen Materialien.

Durchschlagprüfgeräte mit Fallgewicht

DIT-01

Eigenschaften:

  • Testet die Schlagzähigkeit und Versagensgrenze von Plastik-, Aluminium und Verbundfolien, Blechen, Papier, Pappe etc.
  • Materialprobendicke <1mm
  • 2 optionale Testmethoden A und B zur Auswahl
  • Pneumatische Klemmen
  • Computergesteuert

Vorteile:

  • Einfache Anwendung
  • Hohe Genauigkeit
  • Zubehör Fußschalter empfehlenswert
Prüfbereich A: 50 – 2000g
B: 300-2000 g
Messfläche Ca. 150 mm im Durchmesser
Auflösung 0,1g bzw. 0,1J
Normen ASTM D1709, ISO 7765-1-1988, JIS K7124-1, GB/T 9639.1-2008

FPP-01

Eigenschaften:

  • Testet die Pendelschlagzähigkeit von Plastik-, Aluminium- und Verbundfolien, Papier, Pappe etc.
  • Pneumatische Klemmen
  • Integrierter Mikrocomputer

Vorteile:

  • Einfache Anwendung
  • Hohe Genauigkeit
Prüfbereich 1J, 2J, 3J (Standard). 5J (Option)
Auflösung 0,001J
Probengröße 100 x 100 mm
Normen GB 8809-88, ASTM D3420, NF T54-116

Reißfestigkeitsprüfgerät

FTS-01

Eigenschaften:

  • Elmendorf-Tester
  • PC gesteuertes Pendelschlag-Prüfgerät für den Test der Reißfestigkeit von Folien, Blechen, PVC, PVDC, Polyester, Papier, etc.
  • Pneumatische Klemmen

Vorteile:

  • Einfache Anwendung
  • Vielseitiges Zubehör
Prüfbereich 200 gf, 400 gf, 800 gf, 1600 gf, 3200 gf, 6400 gf
Normen ISO 6383-1-1983, ISO 6383-2-1983, ISO 1974, ASTM D1922, ASTM D1424, ASTM D689, TAPPI T414, GB/T16578.2-2009, GB/T 455

Flexibilitätsprüfgerät

RTT-01

Eigenschaften:

  • Prüfgerät für den Test des Knet- und Knitterverhalten flexibler Folien oder Papier bis 0.3 mm
  • Fünf feste Testmodi, 1 freier Modus
  • 4 Prüfstationen
  • Integrierter Mikrocomputer mit LCDMenüführung

Vorteile:

  • Ermöglicht Kombinationen von nicht standardisierten Prüfbedingungen
Biegefrequenz 45/Min
Biegewinkel 440° oder 400°
Zug- und Druckkraft 300 N
Prüfhub 150 mm/ 80 mm
Max. Probendicke 3 mm
Normen ASTM F392, YY/T0681.12
© Tiedemann Instruments GmbH & Co. KG // Zur Maximilianshöhe 6 // 82467 Garmisch-Partenkirchen // Tel: 08821/3068 // Fax: 08821/3922